Apple-Pie-Porridge (Apfel-Zimt Porridge)

Aktualisiert: 26. März 2021

Den perfekten Start in den Tag gibt es und zwar mit einem leckeren selbstgemachten Porridge. So unglaublich lecker, dass ein Suchtpotenzial besteht.

Ich liebe Apple Pie, die Kombination von Apfel und Zimt darf für mich, an einem kalten verschneiten Tag einfach nicht fehlen. Egal ob zum Frühstück oder zum Abendessen, Porridge geht immer und macht richtig satt.


Die Zutaten sind einfach und in jedem Haushalt vorhanden, aus diesem Grund probiere das Rezept direkt aus.

 

Das brauchtst du:

 

Das Wasser und die Haferflocken in eine Pfanne geben und leicht zum Köcheln bringen. Bei mittelhoher Stufe Milch, Zimt, Vanille und Ahornsirup dazugeben. Die Hälfte des Apfels raffeln und beigeben, das Ganze für ca. 4-5min eindicken lassen.

Die andere Hälfte des Apfels in Stücke schneiden und mit ca. 1 EL Zitronensaft überträufeln. (Das gibt den Apfelstücken ein schönes säuerliches Aroma und lässt sie nicht braun anlaufen.)


Alles in eine Schüssel geben und mit den Apfelstücken und Mandeln dekorieren.

Und fertig ist dein leckeres, gesundes Frühstück.


Tipps und Tricks

- Die Milch kann ganz einfach durch Haferdrink oder Mandelmilch ersetzt werden. 
- Ebenfalls kannst du den Ahornsirup nach deinem Geschmack ganz weg lassen oder durch Agavensirup, Honig oder Dattelsirup ersetzen. 
- Ergänze dein Porridge noch mit ein paar Cranberries oder Rosinen, so wie es dir schmeckt.
Rezept_Apple-Pie-Porridge
.pdf
Download PDF • 306KB

Wenn dir das Rezept gefällt, würde ich mich über ein "Gefällt mir" von dir freuen. Gerne darfst du auch Anmerkungen oder Fragen in den Kommentaren hinzufügen.

Falls du kein Blogpost mehr verpassen willst, abonniere ganz einfach mit deiner E-Mail Adresse den Blog. ❤︎

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abonniere den Blog

Verpasse nie mehr ein Blogpost

Vielen Dank