Overnight Oats- Frühstück über Nacht

Aktualisiert: 26. März 2021

Eine leckere Frühstücksidee; welche dir ermöglicht, entspannt am Morgen aufzustehen und dein Frühstück ohne Aufwand zu geniessen.


Das Overnight Oat (Übersetzt: Übernacht Haferflocken) Frühstück erinnert ein wenig an Porridge und gehört für mich definitiv zu den Rezepten; " kochen, wenn die Zeit fehlt".


Dieses Rezept lässt jegliche Ausreden, weshalb das Frühstück weggelassen werden sollte, in den Schatten stellen. Das Frühstück ist eine der wichtigsten Mahlzeiten des Tages, was nicht bedeutet, dass dies um 5 Uhr am Morgen sein muss.


Dein Körper braucht Energie, um fit in den Tag starten zu können. Kannst du einen grossen Teil, deiner täglichen Proteine und Vitamine bereits am Morgen abdecken, wird dein Körper den ganzen Tag davon profitieren.


Dieses Overnight Oat Frühstück lässt sich beliebig, nach deinem Geschmack ergänzen und verfeinern. Zubereitet wird es am Vorabend und dies innerhalb von 5 Minuten.


Also gib, diesem Frühstück einen Versuch und mach dich fit für den nächsten Tag.

 

Das brauchst du für ca. 2 Portionen:

 

Mische die Haferflocken mit den Chiasamen oder deinen eigenen beliebigen Samen. Gebe die Milch, das Joghurt, den Quark und für die Süsse etwas Vanillezucker in eine Schüssel.

Alles miteinander vermischen.


Den Boden der Gläser mit gefrorenen Beeren bedecken. Die Gläser mit der Haferflocken Mischung auffüllen.


Über die Nacht im Kühlschrank lagern.


Am nächsten Morgen aus dem Kühlschrank nehmen, mit frischen Beeren und Mandelscheiben garnieren und geniessen...


Ein toller Start in den Tag☀️



Tipps und Tricks

  • gefrorene Beeren eignen sich für dieses Frühstück bestens. Sie können gut zu Hause gelagert und bei Bedarf verwendet werden. Da die Beeren über Nacht im Kühlschrank auftauen, ziehen sie weniger Wasser.

  • Jetzt, da bald die Beerenzeit wieder beginnt, kannst du auch frische Beeren verwenden. Ich würde dir empfehlen, die Beeren entweder kurz in der Pfanne aufzukochen und als Püree in die Gläser abzufüllen oder komplett mit den restlichen Zutaten zu vermischen. Als Garnitur eignen sich die frischen Beeren natürlich sehr gut.

  • Verwende, wenn möglich einen Magerquark. Dieser enthält weniger Sahne und dementsprechend mehr Proteine und macht dich länger satt.

  • Der Ahornsirup ist optional und gibt dem Ganzen eine leckere Süsse.

Rezept_Overnight Oats
.pdf
Download PDF • 322KB

Ich hoffe, dir gefällt dieses Rezept. Gerne darfst du auch Anmerkungen oder Fragen in den Kommentaren hinzufügen, welche ich dir gerne beantworten werde. Falls du kein Blogpost mehr verpassen willst, abonniere ganz einfach mit deiner E-Mail Adresse den Blog. ❤︎


Ich wünsche dir, ganz viel Freude beim Nachmachen

Tanja ❤︎

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abonniere den Blog

Verpasse nie mehr ein Blogpost

Vielen Dank